WordPress macht Newsrooms im Handumdrehen mobil

Jul 12, 2011 0 Kommentare von

Smartphones und Tablets werden immer beliebter und finden, dank UMTS und der damit einhergehenden höheren Daten-Geschwindigkeit, eine zunehmend hohe Verbreitung und Verwendung für mobile Datendienste. Spätestens ab 2014 werden weltweit mehr Menschen das Internet und seine Dienste über mobile Endgeräte als über stationäre Computer nutzen (Quelle: adesso mobile solutions GmbH).

Angesichts dieser Veränderungen spielen mobile Lösungen auch für die Unternehmenskommunikation eine immer wichtigere Rolle. Denn gerade Journalisten greifen vermehrt mobil auf Online-Newsrooms zu: Information ist Wissen in Aktion – und diese Informationen sollten jederzeit an jedem Ort abrufbar sein.

Aufgrund der suchmaschinenfreundlichen Architektur von WordPress-Seiten werden diese oft als prominentes Suchergebnis bei der schnellen mobilen Internetrecherche angezeigt. Im speziellen Fall des Zugreifens über einen Smartphone-Browser ist es wichtig, dass die Informationen auch auf einem kleinen Bildschirm und bei einer nicht ganz so schnellen Internetverbindung gut dargestellt werden.

Unsere Empfehlung: Mobilisierung des Social Media Newsrooms
Schon heute kann ein normaler Online-Newsroom der z.B. auf WordPress aufbaut über mobile Endgeräte genutzt werden, was allerdings mit Einschränkungen bei der Darstellung auf kleinen Bildschirmen und mitunter mit recht langen Ladezeiten verbunden ist. Wir empfehlen daher die Mobilisierung eines Online-Newsrooms, um Nutzern die wesentlichen Inhalte des Online-Newsrooms auch optimiert für mobile Endgeräte anbieten zu können.

Umsetzung: WordPress Plugin als kostengünstige, pragmatische Lösung
Für WordPress gibt es ein spezielles Plugin (WPTouch) mit dem sich Newsrooms für die Nutzung über mobile Endgeräte optimieren lassen. Im Vordergrund stehen dabei die Browser von Touchscreen-Smartphones, wie dem iPhone bzw. iPod, Android-basierte Smartphones, BlackBerrys (RIM) und WebOS-basierte Smartphones (Palm Pre).

WPtouch (Hersteller: BraveNewCode Inc.) ist speziell für Smartphones mit Touchscreen entwickelt worden. Im Gegensatz zu normalen WordPress-Themes wird es als Plugin installiert. Denn neben dem Theme werden noch weitere Funktionen wie Administrations-Oberfläche, Drop-Down-Menü (für Kategorien), Suchfunktion, Social Networking-Links, Kommentar-Anpassungen und vieles weitere angeboten. Das Plugin bereitet die Inhalte des Newsrooms damit komplett optimiert für mobile Endgeräte auf. Die Installation ist simpel – das Plugin ist in wenigen Stunden installiert und angepasst. Also: Let`s go mobile!

Externe Kommunikation, Mobile PR, Online-Journalismus, Public Relations, Social Media

Der Autor ...

Michael Manger, 32, arbeitet als Social Media Consultant bei Klenk & Hoursch, denkt nach über Webdesign, die Zukunft des Internets, Social Media und PR 2.0, mag inspirierende Medien, gute Bücher und digitale Kunst.
Keine Antworten to “WordPress macht Newsrooms im Handumdrehen mobil”

Hinterlasse Deine Gedanken